Ein Nelkenläufer beim Palma Marathon 2018 „Follow the sun“

Am 12.10.2018 bin ich mit meiner Frau Angelika und meinem „Fan-Club“ Eheleute Hartfelder von Paderborn nach Mallorca geflogen, um in der Sonne des Mittelmeers zu Laufen und dann noch eine Woche Urlaub zu machen.


Am Samstag erfolgt die Startunterlagenausgabe und die Pastaparty in unmittelbarer Nähe zur Kathedrale in Palma.Am Veranstaltungstag fuhr ich mit dem Shuttlebus des Veranstalters vom Hotel Caballero zum Start direkt neben der Kathedrale. Nach einer Schweigeminute für die Opfer vom Unwetter in der vorherigen Woche gingen rund 1300 Marathonis und ca 4000 Halbmarathonis auf die Strecke am Hafen entlang und durch die Altstadt von Palma.

 

Sehr beeindruckend sind der Weg am Hafen entlang mit dem Blick auf die Jachten der Reichen und Superreichen und anschließend durch die alten und engen Gassen der Altstadt vorbei an den Hotspots mit Musik, Tanz und Rambazamba.

Am Abend erhielt ich noch von meinem „Fanclub“ einen Ehrenpokal. Im Anschluss waren wir im Megapark zur großen Läuferparty mit einem Konzert von Mickie Krause, der ja ebenfalls ein Marthoni ist und feierten noch ein paar Stunden. Die nächsten Tage waren dann für Urlaub und Entspannung verplant.

Und natürlich durfte der Besuch der Kathedrale von Palma nicht fehlen.
Am 19.10.2018 haben wir dann die Rückreise nach Blomberg angetreten und schauen gerne auf eine sportliche und schöne Urlaubswoche zurück.

 

Tagged , .

Peter Teske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.