Sonntagslauf 21.05.2107

Nelken erobern die Lemgoer Mark

Das Ziel unseres Sonntagslaufes war diesmal die Lemgoer Mark. Von Hillentrup aus ging es in den Stadtwald Lemgos, an der Maibolte entlang, immer schön bergauf nach Niedermeien. Oben angekommen führte die Strecke weiter an Luerdissen vorbei zu den Försterteichen. Ab hier ging es wieder in den Berg, am Aussichtsturm vorbei, hinauf auf den Windelstein, der höchsten Erhebung im Waldgebiet. Bevor der letzte Anstieg unter Füße genommen werden konnte, stand erst noch ein schöner Downhill hinab ins Tal der Maibolte auf dem Programm. 
Zurück am Ausgangspunkt in Hillentrup hatten wir wieder über 20 km mit ca. 530 Steigungsmetern in den Beinen, bei bestem Laufwetter sicherlich die beste Weise den Sonntagmorgen zu verbringen.
 
 
Das Leben ist laufenswert…

 Gern kann die Tour nachgelaufen werden…….. 


Tagged , .

Andreas Kropp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.